Kath. GS Hermülheim - Deutschherrenschule

 

Collage

 

Liebe Eltern,        14.05.2020

wir sind so stolz auf Ihre Kinder! Die haben ihren ersten Schultag super gemeistert.

Das begann schon auf dem Schulhof. Selbst die Ersties konnten meistens die Abstandsregeln einhalten. So war unsere Entscheidung, auf Markierungen auf dem Schulhof und im Gebäude zu verzichten, richtig.

Ihre Kinder waren sehr aufmerksam und haben für alle Menschen in unserer Schule Verantwortung übernommen. Hut ab! Wir haben das bei allen Gruppen beobachtet, dass Ihre Kinder einfach stehen geblieben sind und gewartet haben, wenn es eng wurde. Toll!

Die meisten Kinder werden bestimmt zuhause erzählt haben, was sie gemacht haben. Da ich selber aber einen Sohn habe, der auf meine Fragen zur Schule immer sehr wortkarg reagiert hat, möchte ich Ihnen kurz berichten, wie es bei uns so läuft.

In den Räumen haben wir die Tische so gestellt, dass die 1,5 m eingehalten werden, auch wenn ein Kind zum Waschbecken geht, um sich die Hände zu waschen.

Dadurch können wir höchstens 9 Kinder in einem Raum unterrichten. Bei den meisten Klassen führt das dazu, dass wir Ihre Kinder in 3 Gruppen einteilen mussten. Leider ist uns nicht gestattet worden, auch am Nachmittag zu unterrichten. Deshalb hat die Kreisgruppe nicht bei der Klassenleitung Unterricht. Meine Kolleginnen und Kollegen haben aber natürlich Ihre Kinder begrüßt und mit ihnen kurz sprechen können.

Alle Kinder waren so froh, uns wieder zu sehen (wir im Übrigen auch Ihre Kinder), dass sie weitestgehend ruhig und konzentriert gearbeitet haben. Wie auch schon in den letzten Mails von mir mitgeteilt, sind wir sehr stolz auf Ihre Kinder aber auch auf Sie, wie toll das in den letzten Wochen geklappt hat und auch jetzt klappt. Wir wissen, dass home-office und home-schooling schlecht zu vereinbaren sind.

Die Vorgaben des Landes sind hier auch ganz klar:

Bewertet werden dürfen nur die Inhalte, die im Präsenzunterricht, also hier im Gebäude, erarbeitet wurden. Im home-schooling dürfen keine Klassenarbeiten geschrieben werden. Das wäre nicht fair!

Zur Zeit erarbeitet das Schulministerium, wie wir mit den Zeugnissen in dieser Zeit umgehen sollen. Das müssen wir abwarten, aber seien Sie sich gewiss, wir haben auch jetzt die Stärken Ihrer Kinder im Blick.

Für Ihre Kinder und uns ist das alles neu und sehr ungewohnt. Aber Ihre tollen Kinder werden das hinbekommen.

Sollten Sie noch Fragen haben oder Sie Unterstützung brauchen, melden Sie sich bitte bei uns. Gemeinsam werden wir Lösungen finden.

Liebe Grüße

Kerstin Schiel und Jörg Strigl

 

Liebe Eltern,        07.05.2020

wir haben heute mehrere Mails an Sie geschrieben, wie ab Montag das rollierende System an unserer Schule aussehen wird. Sollte etwas nicht klar sein, melden Sie sich bitte bei uns!

Morgen wird auch wieder die Bücherei zwischen 8.00 Uhr und 13.00 Uhr öffnen. Achtung hier gibt es eine Änderung! Bitte nutzen Sie nur den Eingang Pestalozzistraße, gehen Sie bitte nicht über den Schulhof.

Morgen gibt es den Materialaustausch nur für die Klassen 2a und 3a. Diese Klassen sind informiert. Alle anderen Kinder haben noch genug Material oder haben mehr gearbeitet, als wir gesagt haben ;).

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,        04.05.2020

jetzt ist sicher, dass ab Donnerstag die 4. Klässlerinnen und 4. Klässler Unterricht haben.

Die Klassenlehrerinnen haben Ihnen mitgeteilt, von wann bis wann Ihr Kind in der Schule ist.

Bitte sorgen Sie dafür, dass ihr Kind pünktlich hier ist.

Ihr Kind darf nicht zu früh hier sein.

Sobald wir wissen, was nächste Woche gilt, bekommen Sie neue Informationen.

Sollte irgendetwas unklar sein, melden Sie sich bitte bei Ihrer Klassenlehrerin.

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,        30.04.2020, 22.00 Uhr

wat für en Chaos!

Also klar ist:

Montag ist keine Schule!!! Die Notfallbetreuung wird aufrecht erhalten!

Wahrscheinlich kommen die 4. Klässler ab Donnerstag in die Schule, aber wer weiß das schon!

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich an diesem Wochenende keine Mails mehr beantworten werde, da ich mir mein erstes freies Wochenende seit Ostern nehmen werde, damit ich ab Montag Ihnen und Ihren Kindern wieder mit voller Kraft zur Verfügung stehen kann.

Wir werden das schon irgendwie gemeinsam meistern!

Ich bedanke mich ganz herzlich im Namen des ganzen Teams für die durchweg positiven Rückmeldungen Ihrerseits!

Liebe Grüße und ein hoffenlich sorgenfreies Wochenende!

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,        29.04.2020,

zunächst möchte ich zurückmelden, dass wir sehr begeistert sind, wie gut Ihre Kinder bisher gearbeitet haben. Auch ein großer Dank an Sie, dass Sie die Kinder so motiviert haben. Ich weiß, dass das nicht immer leicht ist.

Deshalb noch einmal Danke!

Morgen erfolgt der Materialaustausch für die Klassen 1-3 in gewohnter Weise auf dem Schulhof. Die 4er erhalten von Ihren Klassenlehrerinnen im Laufe des Tages genaue Informationen, wie es bei Ihnen weitergeht.

Da es morgen regnen soll, werden Sie die klar beschrifteten Kisten nicht an der Aufstellstange finden, sondern unter dem Dach mit ausreichendem Sicherheitsabstand.

Die Bücherei öffnen wir wieder für alle Kinder, die sich ein neues Buch ausleihen möchten.

Wir haben auch eine Mail verschickt mit Futter des Leseclubs für Ihre Kinder. Dafür ein ganz herzlicher Dank an Frau Schiffer. Sollten Sie keinen Drucker haben, melden Sie sich bei uns, wir versorgen Sie dann auch mit diesem Material.

Hier noch 10 Tipps für Eltern vom Land NRW zum Thema: Lernen mit Kindern. Interessant könnte vielleicht auch dies von der Stadt Mönchengladbach für Sie sein: Wenn die Schule zuhause stattfindet.

Halten Sie die Ohren steif - wir geben alle zusammen unser Bestes!

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund!

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,        25.04.2020,

Geändert hat sich, dass nun Alleinerziehende, die arbeiten oder sich in einer Abschlussprüfung befinden, ab dem 27. April 2020 Anspruch auf die Teilnahme ihres Kindes an der Notbetreuung haben. Dies gilt nur für die Menschen, die eine private Betreuung nicht organisiert bekommen. Dabei gilt die Liste der Tätigkeitsfelder nicht.

Es gibt vom Land wieder ein neues Formular. Ich bitte alle, die nun einen neuen Antrag auf Notbetreuung stellen, dieses Formular zu nutzen. Alle, die bereits das alte Formular abgegeben haben, brauchen das nicht zu tun.

Sollten Sie zu diesem Personenkreis gehören und ihr Kind soll ab Montag schon betreut werden, melden Sie sich bitte so schnell es geht - spätestens bis Sonntag, 26.04.2020, um 14.00 Uhr, damit wir das noch organisiert bekommen. Wie immer per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Hier finden Sie die Mail vom Land NRW.

Die Wochenendbetreuung entfällt. Hier möchte ich mich noch einmal bei Ihnen bedanken, dass Sie bisher davon keinen Gebrauch gemacht und meinen Kolleginnen und Kollegen dadurch am Wochenende die wohlverdiente Erholung ermöglicht haben.

Da die Busse in Hürth weiterhin nur alle 30 Minuten fahren und das Land in seinen Verhaltensregeln zur Schülerbeförderung auch darauf hinweist, überlegen Sie gut, ob ihr Kind mit dem Bus fahren muss. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad ist die Ansteckungsgefahr auf jeden Fall wesentlich geringer und Ihr Kind bewegt sich.

Ich wünsche Ihnen allen ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,        24.04.2020,

das hat heute mit Ihren Kindern in der Bücherei super geklappt. Ein dickes fettes Lob an alle! Alle Kinder haben auf den Mindestabstand geachtet.

Daher wollen wir die Bücherei am nächsten Donnerstag, dem 30.04., wieder in der Zeit von 8.00 Uhr - 13.00 Uhr für Ihre Kinder öffnen.

In dieser Zeit wird auch wieder der Materialaustausch für die Klassen 1 - 3 stattfinden. Das mit den Kisten hat auch so gut geklappt, dass wir diese Methode beibehalten werden.

Die 4. Klässler müssen leider noch warten, da wir vom Land NRW noch keine Informationen zu den Vorgaben zum vorraussichtlichen Schulstart am 04.05.2020 erhalten haben.

Hier finden Sie das Programm des Hürther Kulturamtes, das mit #HürthInside in den letzten Wochen etwas Tolles auf die Beine gestellt hat.

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund!

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,        19.04.2020,

nun haben wir neue Informationen zu den zusätzlichen Berufsgruppen. Menschen, die in diesen Bereichen tätig sind, haben Anspruch auf die Notfallbetreuung, sofern eine anderweitige Betreuung bzw. Berufsausübung (z.B. homeoffice) nicht möglich ist.

Zum Unterricht der Klassen 4 ab dem 04.05. gibt es bisher keine konkreten Informationen zu Schulpflicht, Gruppengröße und Hygienemaßnahmen. Daher können wir Ihnen leider noch nichts genaues sagen. Sobald wir etwas wissen, werden wir Sie zeitnah informieren.

Das Schreiben des Landes NRW bezieht sich nur auf die Notfallbetreuung und die Abschlussklassen der weiterführenden Schulen.

Nachzulesen hier.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch!

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,        17.04.2020, 11.30 Uhr

auch nach den Ferien wird die Notbetreuung für Menschen in systemrelevanten Berufen weiterhin stattfinden. Wir wissen, dass viele Eltern in den letzten Wochen die Betreuung ihrer Kinder durch Abbau von Überstunden und der Nahme des Jahresurlaubs gestemmt haben. Sollten Sie nun oder in den nächsten Wochen Bedarf haben, so melden Sie sich bitte per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Leider bekommen auch wir nur spärliche Informationen. In der Pressekonferenz haben wir erfahren, dass die Notbetreuung ausgebaut werden soll. Für welche zusätzlichen Berufsgruppen dies nun gilt, soll uns bis zum 23.04.2020 mitgeteilt werden. Hoffentlich kommen diese Mails so, dass wir Sie rechtzeitig informieren können.

Unter Corona Notbetreuung finden Sie alle Informationen und auch den Antrag. Sollten Sie die Unterschrift Ihres Arbeitgebers schon haben, benötigen Sie diesen Teil des Formulars nicht erneut. Bitte füllen Sie dann nur Ihren Teil mit den Tagen und Zeiten aus. Damit wir das bis Montag noch organisieren können, wäre es schön, wenn wir bis Sonntag, 19.04.2020 um 14.00 Uhr, per Mail die Information bekommen, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten Sie die Betreuung benötigen.

Sie haben die Unterschrift Ihres Arbeitgebers noch nicht? Bitte mailen Sie uns die benötigten Betreuungszeit. Ihr Kind kann ab Montag betreut werden und Sie reichen uns die Bescheinigung des Arbeitgebers zeitnah nach.

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,        15.04.2020

da Ihre Kinder vor den Ferien fleißig gearbeitet haben, möchten wir dies natürlich wertschätzen. Momentan ist noch nicht geklärt, wie es nach den Ferien weitergehen soll. Allerdings müssen Sie und wir aber vernünfig planen können, daher haben wir uns folgendes überlegt:

Meine Kolleginnen und Kollegen haben für jedes Kind in den letzten Tagen einen Briefumschlag gepackt, in dem neues Material ist.

Am Freitag, 17.04.2020, werden wir zwischen 8.00 und 13.00 Uhr auf dem Schulhof jeweils 2 Umzugskartons pro Klasse aufstellen. In der einen Kiste ist das neue Material alphabetisch nach den Vornamen sortiert. In die 2. Kiste (Rücklauf) legen Sie bitte das Material, das Ihr Kind schon bearbeitet hat. Bitte packen Sie dieses Material in einen Briefumschlag oder heften es in einen Schnellhefter, auf dem der Name Ihres Kindes steht. Gerne können Sie auch die Arbeitshefte, auch wenn diese noch nicht fertig abgearbeitet sind, dazulegen.

Liebe Grüße, bleiben Sie gesund!

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,          09.04.2020

ein kleiner Ostergruß vom DHS-Team für Sie und Ihre Kinder.

Heute konnten 125 Masken auch dank Ihrer Hilfe ans Rudi-Tonn-Altenzentrum übergeben werden. Einen lieben Dank an alle Fleißigen: Frau Ayman, Frau Langen, Frau Büning, Frau Jontza, Frau Khatari, Frau Reitermayer, Frau Ruppel, Herr Schmitz, Frau Maas, Frau Keil, Frau Sareika, Herr Szymanski, Frau Cholma und Herr Brettschneider.

Allen ein herzliches Dankeschön!

Frohe Ostertage und alles Gute!

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,                              08.04.2020

die Stadt hat gestern auf ihrer hompage geschrieben, wie sie die Rückerstattung der Gebühren für OGS und KiTa an die Eltern vornehmen will. Lesen Sie mehr dazu hier

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern der Schulneulinge,   08.04.2020

laut Auskunft des Gesundheitsamtes von heute können die Termine zur Schuleingangsuntersuchung nicht stattfinden.

... "Aus Gründen des Infektionsschutzes, Schulschließungen und Einbindungen des gesamtem Personals des Gesundheitsamtes in die Maßnehmen der Hygieneüberwachung bei aktueller Pandemielage, können die noch ausstehenden Schuleingangsuntersuchungen auch nach den Osterferien noch nicht durchgeführt werden"...

Sobald wir neue Termine vom Gesundheitsamt bekommen, werden wir uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,              03.04.2020

unsere OGS übergibt die ersten 70 selbstgenähten Masken ans Rudi-Tonn-Altenzentrum. Wir sind begeistert! mehr

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,              27.03.2020, 17.30 Uhr

unsere Schulministerin hat sich mit einem Brief an Sie gewandt, den Sie bestimmt schon von Ihren Klassenleitungen erhalten haben. Falls nicht, finden Sie ihn auch hier

Ich möchte mich noch einmal bei Ihnen bedanken, dass Sie mit diesem Angebot sehr sorgsam umgehen.

Gestern Abend habe ich unsere von mir eingespielten Musical-Lieder an Sie weitergeleitet. Hier möchte ich mich noch einmal ganz herzlich beim Zugvogel - Orden Orca bedanken, der unserer Schule Datenmengen in seiner cloud zur Verfügung gestellt hat. Sollten Sie diese Mail von mir nicht erhalten haben, dann mailen Sie doch bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ich werde Ihnen den link dann zukommen lassen. Für alle Kinder werde ich an diesem Wochenende unsere Osterlieder und noch das ein oder andere Lied einspielen und sobald diese hochgeladen sind, informiere ich Sie alle.

Liebe Grüße auch an Ihre Kinder, die wir sehr vermissen!

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,              25.03.2020, 9.30 Uhr

unsere Schulsozialarbeiterin Frau Menzel steht Ihnen auch in diesen Zeiten bei Fragen zur Verfügung. Ihr Kontaktdaten finden Sie hier.

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,              23.03.2020, 13.00 Uhr

damit wir die Notbetreuung vernünftig planen können, benötigen wir von Ihnen immer bis Donnerstag 12.00 die Zeiten in denen Sie in der kommenden Woche die Betreuung benötigen.

Für die Osterferien benötigen wir Ihre Zeiten bis Mittwoch, 01.04.2020, 12.00 Uhr.

Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns dafür, dass Sie bisher so sorgsam mit dem Angebot umgegangen sind!

Bleiben Sie gesund!

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,                 20.03.2020, 18.40 Uhr

mit der Mail um 16.00 Uhr vom Ministerium ergeben sich einige Neuerungen für die Notfallbetreuung.

1. die Notfallbetreuung steht nun auch Familien zu, in denen nur ein Elternteil in einem systemrelevanten Bereich arbeitet,

2. die Notfallbetreuung wird auch Samstag und Sonntag angeboten,

3. die Notfallbetreuung erstreckt sich auch auf die Osterferien mit Ausnahme Karfreitag bis Ostermontag,

4. die nachmittägliche Notfallbetreuung steht auch Familien zu, deren Kinder normalerweise nicht in der OGS sind.

Die neuen Formulare sind unter Corona Notbetreuung zu finden.

Bitte, melden Sie sich möglichst schnell (am liebsten per Mail), damit wir planen können und am Montag eine ausreichende Anzahl an Lehrkräften und OGS-Personal stellen können.

Bleiben Sie bitte gesund!

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,                 20.03.2020, 11.00 Uhr

da Ihr Kind auch in Zeiten mit Corona sich sportlich betätigen muss und nicht auf den Spielplatz darf, anbei der link zu ALBAs tägliche Sportstunde. https://www.youtube.com/watch?v=olNR0RNaXyU

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

Liebe Eltern,                 19.03.2020, 10.00 Uhr

unser Bürgermeister, Herr Breuer, schreibt: ... "Da aber auch die Betreuung daheim wirtschaftliche Auswirkungen mit sich bringt, möchte ich in Übereinstimmung mit den politischen Vertretern der Stadt Hürth aufgrund der außergewöhnlichen Umstände allen Erziehungsberechtigten, denen für den Zeitraum der Schließung von Kindertageseinrichtungen und Offenen Ganztagsgrundschulen beziehungsweise im Rahmen der Kindertagespflege die Nutzung eines Notbetreuungsplatzes nicht offensteht, die jeweiligen Elternbeiträge zurückerstatten." ... Mehr dazu hier.

Sollte es neue Informationen zur Vorgehensweise geben, werden wir Sie zeitnah informieren.

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

 

Liebe Praktikanten,       19.03.2020, 10.00 Uhr

natürlich entfallen auch alle Praktika bis zu den Osterferien. Das Schulministerium wird zu gegebener Zeit entscheiden, ob und wie diese zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,                18.03.2020, 10.40 Uhr

uns ist bekannt, dass einige von Ihnen in den Folgediensten tätig sind und deshalb in Bereitschaft sind. Sollten Sie gezogen werden, haben auch Sie Anspruch auf die Notbetreuung Ihrer Kinder. Alle wichtigen Fragen dazu werden Ihnen auch hier beantwortet.

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,                17.03.2020, 14.30 Uhr

Sie werden im Laufe des Tages von den Klassenleitungen folgenden Lernbrief1DHS erhalten. Bitte nutzen Sie zum Austausch mit der Klassenleitung nur diese E-Mail-Adresse. Alle Fragen zum Thema Not-Betreuung bitte ausschließlich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,                17.03.2020, 10.05 Uhr

bitte bedenken Sie, dass in den Osterferien die OGS nur die Not-Betreuung für die Kinder anbietet, deren Eltern in systemrelevanten Bereichen arbeiten und unabkömmlich sind. Auch dafür benötigen wir die Bescheinigung des Arbeitgebers.

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,                17.03.2020, 9.40 Uhr

unter Corona Notbetreuung finden Sie ein neues Formular, mit dem wir die Not-Betreuung Ihrer Kinder besser organisiert bekommen. Bitte füllen Sie dieses Formular aus und reichen es mit der Arbeitgeber-Bescheinigung ein. Sie können dieses auch per mail tun.

Sollten Sie im Schichtdienst sein, füllen Sie bitte das Formular für jede Woche aus und vermerken die Kalenderwoche oben handschriftlich.

Wir wissen, dass Sie teilweise - obwohl Sie Anspruch auf Notbetreuung haben - die Betreuung anders organisiert haben. Sollte sich bei Ihnen etwas ändern, melden Sie sich bitte per Mail.

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

 

Liebe Hürther,              16.03.2020, 20.30 Uhr

da wir Schülerinnen und Schüler betreuen müssen, ist unser Spielplatz bis zum 19.04.2020 in der Zeit von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr für Publikumsverkehr gesperrt.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund!

Kerstin Schiel, Rektorin

 

Liebe Eltern,                16.03.2020, 18.00 Uhr

mittlerweile sollten Sie seitens der Klassenleitung Ihres Kindes eine erste Mail mit Material zu den einzelnen Fächern erhalten haben. Sollte dies nicht der Fall sein, mailen Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wahrscheinlich haben wir Ihre aktuelle Mail-Adresse nicht.

Sollten Sie eine Betreuung für Ihr Kind benötigen, drucken Sie bitte das Formular unter "Corona-Notfallgruppe" aus und bringen dieses unterschrieben von Ihren Arbeitgebern mit in die Schule.

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,                 15.03.2020, 21.30 Uhr

natürlich sind auch die Elternsprechtag-Termine alle abgesagt. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir zu dem jetzigen Zeitpunkt keine Aussage treffen können über die Termine nach den Ferien (z.B. Radfahrtraining, etc). Sobald wir Näheres wissen, werden wir Sie informieren.

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,                 15.03.2020, 15.30 Uhr

sollten Sie eine Betreuung Ihres Kindes ab dem 18.03.2020 benötigen, müssen Sie uns von den Arbeitgebern beider Erziehungsberechtigter eine Bescheinigung bringen, dass Sie in systemrelevanten Schlüsselpositionen arbeiten.

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

 

Liebe Eltern,                 13.03.2020, 16.30 Uhr

bitte teilen Sie uns per mail auch mit, ob die Betreuung Ihres Kindes bis einschließlich 19.04.2020 gesichert ist oder ob Sie eine Betreuung nur vormittags oder bis 16.00 benötigen.

Liebe Grüße

Kerstin Schiel

Liebe Eltern,                   13.03.2020, 14.30 Uhr

mit der Mail des Landes NRW von heute, 13.03.2020, 13.33 Uhr, teile ich Ihnen mit, dass der Unterricht an allen Schulen des Landes ab Montag, 16.03.2020, bis zu den Osterferien ruht.

Übergangsregelung:

Damit Sie die Betreuung Ihrer Kinder für diese Zeit organisieren können, dürfen Sie diese am Montag, 16.03.2020, und Dienstag, 17.03.2020, schicken. Sie entscheiden! Die Betreuung ist gewährleistet.

Not-Betreuung:

Für Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen - inbesondere im Gesundheitswesen - arbeiten, sorgen wir für die Betreuung bis zu den Osterferien.

Zur Organisation:

Bitte mailen Sie uns, wenn Sie Ihre Kinder ab Montag nicht zur Schule schicken, damit wir uns keine Sorgen machen! Bitte rufen Sie nicht alle am Montag Morgen an!

Mailen Sie bitte auch, wenn Sie für die gesamte Zeit bis zu den Osterferien eine Notbetreuung benötigen. Wir organisieren diese dann in möglichst kleinen Gruppen.

 

Sobald wir neue Informationen haben, werden diese zeitnah hier veröffentlicht!

Liebe Grüße, Ruhe und Gesundheit!

Kerstin Schiel, Rektorin

 

 

 

 

Pestalozzistraße 12
50354 Hürth
Tel:  02233.974570 
Fax:  02233.9745717
E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

OGS 

Tel:

 (Offene Ganztagsschule)

02233 70392