Masken fürs Rudi Tonn Altenzentrum

Heute haben wir die ersten 70 selbstgenähten Masken dem Rudi-Tonn-Altenzentrum übergeben. Herr Stein, der Einrichtungsleiter, zeigte sich hocherfreut, als Frau Ayman und Frau Langen, Mitarbeiterinnen unserer OGS, vor dem Altenzentrum erschienen und einen Beutel voller bunter Masken überreichen konnten.

Masken

Die Schnittvorlagen aus dem Internet wurden überarbeitet. Eine Altenpflegerin hatte uns gebeten, sie so zu gestalten, dass zwischen die zwei Stofflagen ein Flies eingefügt werden kann. Da Herr Stein noch mehr Bedarf angemeldet hat, werden wir in den nächsten Tagen weiter nähen. Unsere neue Nähanleitung wird am Wochenende fertiggestellt und ab nächster Woche werden auch Mütter unserer Schülerinnen und Schüler mitnähen. Wir sind begeistert, dass wir so viel Solidarität in unserer Elternschaft haben.

Maskenbergabe